Archive for the ‘Deutschland’ Category

White Terror Doku

Sunday, October 9th, 2011

Der Rechtsradikalismus ist wieder im Kommen, in den letzten Jahren hat sich einiges geändert. Die Veteranen der alten Schule sterben langsam aber sicher aus. Stattdessen sprießen neue Ideologen in Europa, den USA und vor allem auch Russland aus dem Boden.

Aufgrund der Globalisierung und den enormen Fortschritten in der Technologie, ist es den rechtsradikalen Vereinigungen möglich, einfach und regelmäßigen Kontakt zu halten und sich weltweit auszubreiten.

Mit Hilfe von Büchern, Zeitschriften, Musik-CDs und Filmen, die sich einfach und schnell über das Internet verbreiten lassen, wird die Propaganda unters Volk gebracht, der Hass geschürt und die nazistische Ideologie in den Köpfen eingebrannt.

Der moderne Kampf der Nazis steht nun unter dem Motto “WHITE POWER” und richtet sich gegen alle Menschen, die nicht arisch oder weiß sind. Wie wird sich der weiße Terror entwickeln?

Der Regisseur Daniel Schweizer erhielt für den Dokumentarfilm “White Terror” den Zürcher Filmpreis verliehen, nach dem seine vorherige ReportageSkinhead Attitude” mit Beifall überhäuft wurde.

Teil 1/6

(more…)

Letzter Halt Sex - Kids am Abgrund

Wednesday, January 20th, 2010

Die Kids aus den trostlosen Problemvierteln deutscher Städte leben in ihrer eigenen Welt, die häufig aus Drogen, Rap-Musik und Sex besteht. Als Liebesersatz? Diese Leidenschaft teilen Cheeks, Jenny, Nadine, Roger und Yasmina mit ihren jungen 13 bis 19 Jahren. Ihr größter Wunsch ist eigentlich Etwas, das selbstverständlich sein sollte: ein Job und eine gute Familie.

Leider stehen die Chancen nicht für jeden gleich. Das wissen auch der berühmte Rapper Kool Savage und der Arche-Gründer Bernd Siggelkow (”Unser Erfolg ist der Misserfolg der Gesellschaft”). Eine ausführliche Rückschau gibt es hier.

Teil 1/5

(more…)

Ausländer in Deutschland

Thursday, August 27th, 2009

Pizza beim Italiener, Döner beim Türken, Tee vom Inder, Autos aus Japan und Urlaub in der ganzen Welt - alles ganz normal. Trotzdem gibt es noch immer Kontaktprobleme und manchmal sogar Berührungsängste gegenüber Ausländern. Seit dem in den 80er und 90er Jahren die Arbeit knapp geworden ist, werden die Ausländer immer wieder von Rechtsextremisten für die Arbeitslosigkeit verantwortlich gemacht.

Vor rund 100 Jahren machten die sogenannten Ruhrpolen den Anfang - ca. 500.000 polnische Imigranten arbeiteten im Bergbau. Mit Adolf Hitler an der Macht, wurden fast acht Millionen Gastarbeiter bis zum Ende des Krieges nach Deutschland geholt.

15 Jahre nach Ende des Zweiten Weltkrieges reichten die Arbeitskräfte nicht mehr aus, sodass seit 1961 einige Millionen Gastarbeiter, zunächst hauptsächtlich Italiener und Portugiesen, für die schmutzige, harte und schlechte bezahlte Arbeit ins Land geholt wurden.

In der Dokumentation wird der Verlauf von den Anfängen der Gastarbeiter bis zur Imigration behandelt und zeigt u. a. Gründe die zu den häufigen Integrationsproblemen führten.

Teil 1/3

(more…)

Kindesmissbrauch am hellichten Tag

Thursday, August 13th, 2009

Wenn es darum geht kleine Kinder anzusprechen, um sie ins Auto oder in die Wohnung zu locken, können Pädophile erfinderisch sein. Das wurde innerhalb der letzten Jahre leider immer wieder bewiesen. Mitten unter uns versuchen die perversen Verbrecher unschuldigen Kindern das Leben zu zerstören - und das am helllichten Tag - vorzugsweise in sozialschwachen Vierteln. Jährlich werden offiziell 16.000 Fälle des Kindesmissbrauchs gemeldet, die Polizei tippt jedoch auf rund 200.000.

In dieser Dokumentation geben sich ZDF-Reporter als Pädophile aus, um so an Informationen zu kommen. Es ist erschreckend, wie gefühllos bzw. begeistert die Kinderschänder über ihre Taten und Videos mit brutalen Misshandlungen sprechen - unter ihnen auch Erzieher und Lehrer.

Die einen suchen die fehlende Liebe bei Kindern, die anderen wollen einfach nur ihre perversen Fantasien auf Kosten der Kinder ausleben, wie ein ehemaliger französischer Lehrer der in seiner Laufbahn rund 200 Kinder missbraucht haben will, davon träumt “einen kleinen Jungen langsam und furchtbar zu Tode zu quälen”, ein Fan des Kindermörders Jürgen Bartsch ist und am liebsten SS-Arzt gewesen wär, um Versuche an kleinen Kindern machen zu können.

Manuela, ein Opfer wie viele andere, arbeitet nach jahrelanger Misshandlung auf dem Strassenstrich, um sich den regelmäßigen Heroinkonsum leisten zu können - ein verpfuschtes Leben.

In der Vergangenheit gab es öfters Fehlurteile seitens der Staatsanwaltschaft. Ein Täter, der wegen 6 Fällen vor Gericht stand, nannte das 8-jährige Opfer “eine hintertriebene Sexbombe” und erhielt lächerliche 2 Jahre, wobei die Kinder ihr ganzes Leben damit zu kämpfen haben werden.

Viele Sexualverbrecher sind Wiederholungstäter. Warum werden diese Leute nicht sofort für immer weggesperrt, in Arbeitslager gesteckt oder sogar hingerichtet? Die deutsche Justiz ist meiner Meinung nach nicht wirklich fair. Selbst Steuerbetrug wird härter bestraft - wahrscheinlich weil es Geld bringt und inhaftierte Kinderschänder den Staat nur Geld kosten!

Den Tätern sieht man leider nicht an, was in ihren Köpfen vorgeht.

Teil 1/4

(more…)