Archive for the ‘Terror’ Category

Gladio - Die geheimen Armeen der NATO

Thursday, March 29th, 2012

Die geheimen Armeen der NATO sind sogenannte Stay-behind-Organisationen bzw. Überrollgruppen welche als militärische Widerstandsorganisationen im Falle einer Besetzung eines Staates/Gebiets Sabotageakte im Rücken des Feindes verüben sollen.

Gladio war eine paramilitärische Geheimorganisation während des Kalten Krieges, geführt von der NATO und den Geheimdiensten CIA und MI6.

Ziel war es, im Falle einer Invasion Westeuropas durch die Sowjets, Sabotage und Guerillaoperationen durchzuführen. Dazu wurden europaweit mehrere geheime Waffenverstecke angelegt.

Die Special Operations Executive diente Gladio als Vorbild. Diese englische Spezialeinheit verübte während des zweiten Weltkrieges geheime Operationen im Feindesland und bildete Widerstandsgruppen von Verbündeten aus.

Mitglieder dieser Geheimarmeen sind häufig ehemalige Mitglieder militärischer Spezialeinheiten oder mit Geheimdiensthintergrund - allerdings auch aus teilweise kriminellen Rechtsextremisten.

Gladio wird außerdem mit Terrorakten und Morden*, gegen die eigene Bevölkerung, in mehreren europäischen Ländern in Verbindung gebracht. Die Terroranschläge dienten angeblich dazu, das eigene Volk zu verunsichern, sodass dieses den Staat um mehr Sicherheit bittet und somit in größere Abhängigkeit gerät.

Das gesamte Projekt genießt die höchste Geheimhaltungsstufe und noch heute werden viele ehemalige Mitglieder gedeckt.

* Operationen die vermutlich durch Gladiomitglieder ausgeführt wurden:
- Bombenexplosionen in Mailand, Rom und Bologna
- Anschlag auf das Oktoberfest in München, 1980
- Unterwanderung der RAF (Rote Armee Fraktion)
- Massaker von Brabant, Belgien
- Mord an Oberstleutnant Herbert Alboth (Zeuge)
- Ausbildung von Agenten und Soldaten, europaweit
- Anlegen diverser geheimer, illegaler Waffendepots, europaweit
- …

White Terror Doku

Sunday, October 9th, 2011

Der Rechtsradikalismus ist wieder im Kommen, in den letzten Jahren hat sich einiges geändert. Die Veteranen der alten Schule sterben langsam aber sicher aus. Stattdessen sprießen neue Ideologen in Europa, den USA und vor allem auch Russland aus dem Boden.

Aufgrund der Globalisierung und den enormen Fortschritten in der Technologie, ist es den rechtsradikalen Vereinigungen möglich, einfach und regelmäßigen Kontakt zu halten und sich weltweit auszubreiten.

Mit Hilfe von Büchern, Zeitschriften, Musik-CDs und Filmen, die sich einfach und schnell über das Internet verbreiten lassen, wird die Propaganda unters Volk gebracht, der Hass geschürt und die nazistische Ideologie in den Köpfen eingebrannt.

Der moderne Kampf der Nazis steht nun unter dem Motto “WHITE POWER” und richtet sich gegen alle Menschen, die nicht arisch oder weiß sind. Wie wird sich der weiße Terror entwickeln?

Der Regisseur Daniel Schweizer erhielt für den Dokumentarfilm “White Terror” den Zürcher Filmpreis verliehen, nach dem seine vorherige ReportageSkinhead Attitude” mit Beifall überhäuft wurde.

Teil 1/6

(more…)

Tod auf Bestellung - Söldner in Afghanistan

Sunday, April 24th, 2011

Seit Jahrhunderten zieht Afghanistan fremde Menschen an, seit Jahrzehnten herrscht Krieg am Hindukusch. Neben den regulären NATO-Armeen und den Gotteskriegern der Al-Qaida, nehmen außerdem Söldner am Krieg teil. Ob fanatische Islamisten aus Pakistan oder Action-Freaks aus Europa und den USA: sie machen einen großen Anteil der in Afghanistan kämpfenden Personen aus.

Was bringt einen normalen Menschen dazu in einem Krisengebiet, wie Afghanistan, als PMC (Private Military Contractor) zu arbeiten? Ein wichtiger Punkt ist natürlich das hohe Söldner Gehalt, welches das Vielfache eines regulären Soldaten-Lohn beträgt. In dieser Reportage werden verschiedene Charakter begleitet, denen es nicht nur ums Geld geht. Viele suchen das Abenteuer, den Nervenkitzel und befinden sich zwischen Mut und Wahnsinn. Die Angestellten der privaten Sicherheitsfirmen sind oft nur ungenügend ausgerüstet und sind im Ernstfall auf sich allein gestellt, da sie keiner regulären Armee angehören - der Hauptgrund, weshalb der Markt so boomt: tote Söldner werden bei den westlichen Verlusten nicht mit einbezogen.

“Ich befand mich in der Midlife-Crisis und anstatt mir einen Sportwagen zu kaufen, ging ich nach Afghanistan.”

Teil 1/5

(more…)

SEK M - Die Seals von der Förde

Wednesday, August 5th, 2009

Die Spezialisierten Einsatzkräfte der Marine (SEK M) sind ein Verband der deutschen Marine, welcher mit den Marineschutzkräften zusammen die deutsche Marine-Infanterie bildet. Stationiert sind die Spezialkräfte (Kampfschwimmer) und die spezialisierten Kräfte (Minentaucher, Boardingkompanie) in Eckernförde/Schleswig-Holstein, wo sie ein hartes Training absolvieren und jederzeit einsatzbereit sind.

Zu den Voraussetzungen gehören neben der körperlichen Fitness außerdem eine hohe psychische Belastbarkeit, Intelligenz und ein starker Wille, was dazu führt, dass nur die besten beim SEK M dienen.

Die Elitesoldaten des SEK M operieren weltweit - zu Wasser, zu Land und in der Luft und sind somit das Äquivalent zu den US Navy SEALs.

Momentane Einsätze:

  • Operation Enduring Freedom (Somalia, Dschibuti, …)
  • ISAF (Afghanistan)
  • UNIFIL (Libanon)

Der Moderator Mick Locher begleitet in dieser Reportage erstmalig und exklusiv längere Zeit die Elite-Soldaten der deutschen Marine.

Teil 1/5

(more…)